Reifenfund

Fährt man auf der K44 von Lechenich in Richtung Liblar, gegenüber dem Römerhofweg auf den Forst-und Feldweg (links), so kommt man nach ca. 400m in einen Wald, zu einem kleinen Wendehammer.

Dieser grenzt an eine Böschung.

Ein weiterer Weg führt zur Autobahnauffahrt in Richtung Köln.

Dort möchten wir am 13. Januar tätig werden.

Die Reifen, die dort entdeckt wurden, sind schon gemeldet, und werden aller Voraussicht, nach Silvester vom Bauhof abgeholt.

Allerdings gibt es auf diesem Weg viel zu tun, noch mehr aber, an der Böschung und im Wald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s