Ich habe einen Traum

Stell Dir vor, Du trittst morgens vor der Arbeit vor Deine Haustüre.

Egal in welche Richtung Du schaust, die Straße, die Bürgersteige, die Vorgärten der Nachbarn sind sauber.

Du trittst Deinen Weg zur Arbeit an. Du fährst aus Deinem Wohngebiet auf die nächste Landstraße oder Bundesstraße und dann zur Autobahn. Alle Straßenränder sind sauber.

Es ist zu schaffen, wenn jeder seinen Müll mit nach Hause, sein Butterbrotpapier mit zum Mülleimer auf seiner Arbeit nähme und einen To-Go-Becher besäße, den man jederzeit wieder füllen könnte.

-auch wenn jeder seinen Hausmüll dort deponiert, wo er hin gehört. Nämlich in die eigene Tonne.

-auch wenn sich jeder nach etwas Müll bückte und im nächsten öffentlichen Abfallbehälter entsorgte.

Es ist so einfach!

Vorgestern wählte ein Mann meine Nummer, um sich zu erkundigen, wann wir wieder starten.

Ich antwortete ihm, dass ich nahezu täglich Müll sammele.

Er, der schon seit 2 Jahren ebenfalls täglich die Hauptstraße in Köttingen sauber macht, traf sich heute Nachmittag mit mir, um die Blessemer Straße von Lechenich nach Blessem zu reinigen.

Bei -1 Grad und eisigem Wind machten wir uns warm eingepackt auf den Weg.

Leider hatten wir nicht genügend Säcke dabei, denn nach rund 1,5h waren unsere Kapazitäten erschöpft.

Elektroschrott und tütenweise Hausmüll hievten wir den Hang wieder empor, den irgendjemand dort an der Autobahnbrücke in hohem Bogen hinunter warf.

Es gibt noch immer sehr viel zu tun, was man sich beim Anblick der prall gefüllten Säcke ja gar nicht mehr wirklich vorstellen mag.

Man mag sich auch gar nicht vorstellen, wie viel Müll auf diesem Wege schon in der schönen Erft gelandet ist, und somit in Vater Rhein, der dann unseren Müll schließlich zur Nordsee transportiert.

Wir waren glücklich über das Ergebnis unserer heutigen Aktion.

Vielleicht möchtest auch Du Dich mit uns gemeinsam engagieren?

Vielleicht bist Du viel lieber alleine unterwegs?

Dann nichts wie ran an die Tasten, ans Telefon oder an den Müll.

Egal wie Du es machst, es ist alles richtig!

Aber bitte tu es!

Der Müll wurde zum Abholen an Umwelt@erftstadt und Herrn Gerlach vom Bauhof in Lechenich gemeldet.

Es kann einige Tage dauern, da der Bauhof zur Zeit bevorzugt Winterdiensteinsätze fährt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s