McDonald‘s, Subway und Tesla

Nicht nur der Wirtschaftspark „glänzt“ durch Littering.

Auch Zunftstraße und „An der Patria“ leiden unter den nahegelegenen FastFood-Restaurants in unserer Stadt.

Nach einigen Gesprächen mit Tesla-Kunden wird schnell klar: Während der Wartezeit an den „Zapfsäulen“ nutzt man die Gelegenheit, den Unrat aus dem Auto zu räumen, zu McDonalds oder Subway rüber zu huschen, und den Müll in die Abfallbehälter zu werfen.

Ein Tesla-Kunde aus den Niederlanden packte uns, weil wir gerade zufällig da waren, seinen Müll in unsere Säcke, da die Behälter wieder mit leeren, voluminösen Behältern gefüllt sind.

Ganz schnell kann man dann wieder so einiges, schon nach wenigen Tagen, aus den Sträuchern heraus fischen.

Mit der Bitte um öftere Leerungen oder dem Aufstellen von größeren Abfallbehältern haben wir uns nun zum wiederholten Male an Tesla gewendet und hoffen auf eine baldige und positive Reaktion.

Euer CleanUp Erftstadt-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s