Der Radweg zwischen Liblarer See und Brühl

wurde vom CleanUp Erftstadt-Team sauber gemacht.

Leider liegt der Waldboden, zum größten Teil verdeckt, noch voll mit Müll.

Zum Beispiel hat Julius eine Haribo-Tüte aus dem Jahr 2013/14 ca. 1m hinter dem Wegesrand aus Moos und Laub gezogen. Auch ein großer herzförmiger Folien-Luftballon kam dort zum Vorschein. Außerdem noch Reifen, Pinkelflaschen und der übliche Kram🙄

Die Press-Spanplatten müssen erst vor einigen Tagen mit Grünschnitt und anderem Unrat einfach ins Unterholz abgelegt worden sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s