Ein langer Tag…

…geht zu Ende.

Wir haben um 10:00 an 2 Orten begonnen den Unrat einzusammeln.

Am P&R-Parkplatz kamen ein ganzer Sack und div. Autoteile zusammen.

Parallel haben viele Menschen in grünen T-Shirts

angefangen, den Carl-Schurz-Platz, und die Straßen rund um St. Alban bis zum Parkplatz von Schloss Gracht von Kaugummi, Zigarettenkippen und sonstigen Unrat zu befreien.

Die größten Entdeckungen waren ein ausgedienter Schreibtischstuhl und ein Sack voll Bambusblättern.

Die Mülleimer waren zum Teil mit Einwegglas vollgestopft, welches man sicherlich auch hätte in einen Container werfen können.

Es kamen insgesamt 5 Säcke Müll und froh gelaunte CleanUpper zusammen für ein Abschlußfoto, bevor wir dann nach Friesheim zum Tag der offenen Tür fuhren, wo Beate, Silke und Irmi schon jede Menge Patenschaften abgeschlossen hatten.

Leider mußten wir bei der Hinfahrt ebenfalls einen Fund machen, der nicht begeisterte.

Der Besitzer dieses Anhängers wurde informiert und gebeten, sein Eigentum wieder abzuholen. Gemeldet wurde er ebenfalls beim Ordnungsamt und bei der Umweltbehörde.

Update

Der Besitzer hat sich gemeldet.

Er veranstaltet ebenfalls CleanUps. Der Anhänger wurde offensichtlich von seinem Ex-Vermieter mit seinen restlichen Sachen aus der ehemaligen Wohnung auf’s Feld gefahren.

Polizei, Ordnungsamt und Umweltbehörde sind informiert.

Euer CleanUp Erftstadt-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s