CleanUp 2/2020

Zunächst enttäuschend gestaltete sich unser „Weg mit dem Kamelle-Dreck“.

Zu fünft auf dem Marktplatz und einsam am Parkplatz Ville-Gymnasium, hatten wir das Gefühl, der Frust bei vielen sitzt nach den Karnevalstagen tief. Bei uns Saubermacher/Innen weil wir das Gefühl hatten, keinen Schritt weiter zu kommen und bei den Karnevalsfreunden, die sich durch unsere „Ansprachen“ gegängelt fühlen.

Wer aber genau hinschaut wird uns allerdings recht geben müssen.

In allen Wiesen, Büschen und Hecken, v.a. in Liblar und Lechenich, findet man Flaschen, Flitter, Alu und Plastik, welches den Karnevalsumzügen zu „verdanken“ ist.

Nach dem Motto: Der Nubbel ist verbrannt, die Sünden wurden „uns“ ja abgenommen, kehrte jeder zurück zur Tagesordnung.

Dies wollten wir aber nicht so hinnehmen und hofften auf Mithilfe der Karnevalsvereine, der teilnehmenden Gruppen und Vereine und auch von Publikum, welches am letzten Sonntag noch fröhlich feierte.

An den Treffpunkten verschwand unser Optimismus- viele, die normalerweise zu regelmäßigen Putzaktionen dabei sind, meldeten sich krankheitsbedingt ab.

An dieser Stelle gute Besserung!💚

Trotzdem folgten wir unserer Passion und machten uns auf den Weg.

Auf dem Marktplatz sammelten 2 Engagierte Zigarettenkippen, Birgit bediente unseren Infostand

Nadine und ich fuhren zur Luxemburger Straße, welche kurzfristig gesperrt wurde und machten dort weiter, wo Hertha schon wahnsinns Vorarbeit geleistet hatte. Wir freuten uns, als Achim aus Ahrem uns dort unterstützte

Silke war-wie erst vermutet- alleine in Liblar unterwegs- und putzte am Bahnhof und anderen Ecken des Ortes das Gröbste weg.

Nachmittags erreichten uns zu unserer Freude noch etliche Nachrichten aus der Gruppe.

Es waren weitaus mehr aktiv!

Erkenntnis: Es ist wie mit dem Dreck- auch wenn man sie nicht sieht, sie sind noch immer da😍

z.B. die Krusenbaums, die sich wieder um den Friedhof in Liblar gekümmert hatten

z.B. Walli, die im Rahmen der Amphibienrettung (Krötenwanderung) mit ihrer Bekannten auch den Müll um die Kiesgrube Bliesheim gesammelt hatte

z. B. Petra, die sich ihren Patenweg vorgeknöpft hat

z.B. Ramona, Myriam, Mimi und Eva….

So kam es, dass wir dann doch an vielen Orten der Gemeinde ganz viel geschafft und erreicht haben und wieder einen kleinen Teil dazu beitragen konnten, die Gemeinde wieder ein Stück attraktiver zu machen.

Danke an alle!

Am Samstag werden wir uns ab 10:00 in Weilerswist bewegen.

Dort wird das Netzwerk von verschiedenen CleanUp-Gruppen, vom WDR und dem KSTA begleitet. Wer mitmachen will, ist herzlich eingeladen! Treffpunkt Bahnhofsvorplatz.

Am Sonntag werden wir dann um 10:00 an der Erft tätig.

Auch hier würden wir uns noch über Unterstützung sehr freuen!

Es grüßt herzlich

Euer CUTE💚

Ein Kommentar zu „CleanUp 2/2020

  1. Allen Fleißigen Händen die sich in ihrer Freizeit Aufopfern um den Müll der Anderen aufzuheben, den möchte ich Danke sagen.💖💖
    Wie sähe es ohne Clean UP aus???
    Auf dem Weg von Lechenich zur Autobahn blüht das Plastik in Sträuchern und Bäumen. Liegt auf den Feldern.
    Clean UP kann nicht überall sein. Umso Dankbarer bin ich das Anke Neumann nach der Amphibien Rettung mich bei der Müllsammlung an den Froschzäunen Unterstütz hat,
    Das hätte ich alleine nicht geschaft.
    Dort lagen Verpackungen die 2018 abgelaufen sind ? Zwei Meter Müll.
    Die Kurve an der Kiesgrube hatte es in sich. Offensichtlich werden die Flaschen aus dem fahrenden Auto geschmissen??? Wurden die beim fahren getrunken?
    Wir sind glücklich das nun der Bereich an den Froschzäunen gesäubert ist.
    Es ist ein Wunder der Natur das es die Tiere durch so viel Müll schaffen .
    Danke an Helfer.
    Walli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s